Autom. Bewässerung

Kennen Sie das Problem, wenn Sie in die Ferien fahren und niemanden haben um den Garten zu bewässern? Oder wenn man am Abend müde nach Hause kommt und noch die Blumen, Gemüsebeete oder den Rasen bewässern sollte?

Falls Sie eine dieser Fragen mit ja beantworten können, könnte es sinnvoll sein, eine Bewässerungsanlage zu installieren.

Man muss sich allerdings bewusst sein, dass solch eine Anlage einmalig grosse Anschaffungskosten verursacht.

Planung und Kosten

Häufige Fragen

Installation einer voll automatischen Bewässerung mit Feuchtigkeitssensor.
Einstellbar über eine App.

Kosten min. 2500.-

Installation einer voll automatischen Bewässerung.
Mit Timer.
Kosten min. 1500.-
Installation einer halb automatischen Bewässerung.
Diese muss manuell gestartet und gestoppt werden.
 Kosten min. 1200.-

Die Komponenten (Versenkbare Regner, Ventile, Rohre und Steuerelemente) sind relativ teure Elemente. Diese sind auch zwingend nötig für solch eine Anlage. Die Wasserrohre werden ca 15-30 cm unter den Boden verlegt.

Alleine die Planung erfordert schon 2-3 Stunden.

Es kommt immer drauf an, wie gross die Anlage werden soll. In der Regel ist die Anlage 2 Wochen nach der Auftragsvergabe einsatzbereit.